Menschen der Generation 50+ möchten ihr Leben so gestalten,

 

dass sie mit 60+ den Schritt in eine neue Nachbarschaft wagen

 

und diese auch noch mit 70+ in ihren eigenen vier Wänden

 

gelassen und sinnvoll genießen können.

Um diese Ziele zu realisieren, haben 26 Mitglieder des Vereins am 07.08.2013 die Genossenschaft LiNa - Leben in Nachbarschaft - eG zur Errichtung eines solchen Wohnprojektes gegründet. Ziel der Genossenschaft ist es, die von den Mitgliedern des Vereins LiNa e.V. - Haltern am See - Leben in Nachbarschaft - ausgearbeiteten Ideen zu einem seniorengerechten Wohnprojekt umzusetzen, das alle Bedürfnisse der künftigen Bewohner berücksichtigt, um diesen ein eigenständiges Leben in einer barrierefreien, eigenen Wohnung zu gewährleisten.