Gemeinsamer, aktiver Sport, Spaß und gesellige Spiele

Die Förderung körperlicher und geistiger Beweglichkeit bis in´s hohe Alter ist in einer lebendigen Gemeinschaft leichter zu verwirklichen als in Abgeschiedenheit und persönlicher Isolation. Unser Verein LiNA e.V. – Haltern am See - hat sich dies zum Ziel gesetzt, getreu dem Wahlspruch "Mens sana in corpore sano" - Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper.

 

 

Boulesaison und Touren 2015

Kaum ist der Winter vorbei, da lädt die Arbeitsgruppe für gemeinsame Aktivitäten zum wöchentlichen Boule Spiel in den Galen Park Haltern ein. Die Bahn wird vorbereitet, Tisch und Bank aufgestellt und Essen und Trinken für die Pausen zwischen den Spielrunden bereitgestellt. Nach der Mannschaftseinteilung rollen dann die Kugeln zur ersten Runde. Bevor die nächste Runde eingeläutet wird sind bei einem Gläschen und einigen kleinen Happen lockere Gesprächsrunden angesagt. Zwischendrin braucht vielleicht der Eine oder auch die Andere eine kleine Pause. Dann aber geht es mit dem Spiel weiter bis zum Ausklang die große Diskussionsrunde den Verlauf der Spiele bespricht und den Rest der Verpflegung vertilgt. Dann heißt es: bis zur nächsten Woche bei hoffentlich schönem Wetter im Galen Park.

Boule Stadtmeisterschaft in Flaesheim 2015

Am 22.08.2015 fand wieder die diesjährige Stadtmeisterschaft im Boule auf dem Flaesheimer Vereinsgelände statt.

Lina e.V. war auch diesmal wieder dabei.

Unsere Ergebnisse können sich bei der teils semiprofessionellen Besetzung duchaus sehen lassen:


Platz 5 belegten  Gitta Adolph und Dieter Herbst,

Platz 12 Sigrid Borstädt und Maria Herbst;
Platz 13 die Eheleute Braunmandl.


Eröffnung der Boulesaison am 18.04.2015

Boulesaison und Touren 2014

Eröffnung der Boulesaison mit Osterboulen

Vorbereitung auf das Stadtturnier

Halterner Boule Stadtmeisterschaf in Flaesheim

Kegeln in der Alten Mühle Lippramsdorf am 19.11.2014


Wanderung um Silbersee und Entspannung im Treibsand am 23. 02.2014

Im Wildpark Dülmen mit Rast im Haus Waldfrieden am 11.10.2014

Boulesaison 2014

Osterboulen 2014

Vorbereitung zum Stadtturnier 2014

Nach der vorletzen Übungseinheit zum Statdturnier 2014 zeigt sich die Anspannung und Entspannung deutlich.


Halterner Boule Stadtmeisterschaften am 28.06.2014 in Flaesheim

Spannend war die Halterner Boule Stadtmeisterschaft 2014 am Samstag, dem 28. Juni 2014. Im spannenden Halbfinale setzten sich Christian und Uli Hachmann knapp mit 13:12 gegen Franziska und Udo Jeschmann durch, während das zweite Halbfinale eine klare Angelegenheit für Christel und Paul Zimmermann wurde. Sie schlugen Jürgen Meyer und Rolf Erdmann mit 13:1. Im Finale gewannen im Regen mit 13:4 Punkten die Zimmermann´s gegen die Hachmann´s und wurden so Stadtmeister 2014.

Die Drittplazierten
Die Drittplazierten

Die Platzierungen der Mannschaften von LiNa e.V.:
3. Franziska und Udo Jeschmann
11. Gerhild und Oskar Krüger
12. Hannelore Michelchen und Reinhild Brinkert
13. Sigrid Borstädt und Gitta Adolph
14. Ilse Hübner und Wolfgang Böckel
15. Gisela Goronzi und Gerd Goronzi
16. Mechthild Matuszak und Erika Eller

Zum Abschluss der Boulesaison ein Kegelabend mit Gut Holz

 

Am 19.11.2014 wurden zum Abschluß der Boulesaison die Kugeln auf den Kegelbahnen in der Alten Mühle Lippramsdorf gerollt.

 

Touren und Wanderungen 2014

Wanderung um den Silbersee und Entspannung im Gasthaus Treibsand am 23. Februar 2014

Wanderung im Wildpark Dülmen mit Rast im Haus Waldfrieden am    11.Oktober 2014

Nach einer  einstündigen Wanderung durch den Wildpark  stärkt man sich bei Kaffee und Kuchen im Haus Waldfrieden


Boulesaison, Touren und Wanderungen 2013

Eröffnung der Boulesaison am 13.04.2013

LiNa auf dem Weg in die Champions League am 30.05.2013

Boule Stadtmeisterschaften in Flaesheim am 13.07.2013

 

Rund um den Klutensee zum Cafe Indigo in Lüdinghausen am 04.05.2013

Radtour zum Bauerncafe Arenz in Lippramsdorf am 21.09.2013

LiNa bewegt sich, an der Stever und im Alten Garten am 09.11. 2013

 

Eröffnung der Boulesaison am 13.04.2013

LiNa auf dem Weg in die Champions League am 30.05.2013

Die angesagten Boule Stadtmeisterschaften erfordern Trainingseinheiten unter strengster Beachtung der professionellen Regeln dieser Sportart. Trotzdem kommt Spaß und Smalltalk nicht zu kurz. Ausnahmsweise treten diesmal nicht die Damen gegen die Herren an, sondern es wird auch im "gemischten Doppel" gespielt.

Boule Stadtmeisterschaften in Flaesheim am 13.07.2013

Gleich zwei Mannschaften hat unser Verein LiNa e.V. – Haltern am See zur Stadtmeisterschaft gemeldet. Während die Semiprofis der anderen Mannschaften das Spiel mit fast tödlichem Ernst betreiben, lassen sich unsere im grünem Vereins-T-Shirt angetretenen Mitglieder - wie man unschwer erkennen kann - den Spaß und die Freude am Spiel nicht nehmen.

Touren und Wanderungen 2013

Rund um den Klutensee zum Cafe Indigo in Lüdinghausen am 04.05.2013

Die Wanderwilligen treffen sich nach gut organisierter, gemeinsamer Autofahrt auf dem vereinbarten Parkplatz. Nach einer Wanderung, die auch von den Fußkranken gut bewältigt werden kann, ist eine Rast im Cafe Indigo angesagt. Trotz eines kalten Windes nehmen Abgehärtete draußen auf den Bänken Platz, ewig Frierende bevorzugen einen Tisch im Cafe, was niemanden daran hindern kann, auch schon mal von der einen zur anderen Gruppe zu wechseln. Danach wird zum Sammeln geblasen und der Rückweg zum Parkplatz in aller Ruhe angetreten.

Radtour zum Bauerncafe Arenz in Lippramsdorf am 21.09.2013

Mit dem Drahtesel kommen die meisten aus allen Stadtteilen Halterns zum Bauerncafe. Nur die wenigen Fußkranken, Ichiasgeplagten oder Lendenlahmen werden mit der Stahlkarosse zum gemeinsamen Plausch bei Reibeplätzchen oder Kaffe und Kuchen gebracht.

LiNa bewegt sich, an der Stever und im Alten Garten am 09.11. 2013

LiNa bewegt sich. Diesmal geht es gemeinsam zu Fuß an der Stever entlang Richtung Hullerner Stausee und auf der anderen Uferseite zurück bis zur Gaststätte "Alter Garten". Das Wetter ist herbstlich, aber sonnig. Überall Ausblicke und Einblicke auf Wasser, Wohnhäuser, Wald und Wildtiere, kurz auf Alles was mit "W" anfängt. Bevor es wieder nach Hause geht, gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Kaffe oder Tee und Kuchen, lockeren Gesprächen und nicht gerade verbissen geführten Zweikämpfen am Flipper.